Schulreglement

Bitte lesen Sie das Schulreglement, bevor Sie sich für einen Kurs anmelden. Nachdem Sie das Anmeldeformular senden, stimmen Sie folgenden Teilnahmebedingungen zu:

Gruppenkurse

  • Bitte kontaktieren Sie uns, um sich über aktuelle und zukünftige Gruppenkurse zu informieren.
  • Falls Sie in einen schon laufenden Gruppenkurs einsteigen, wird Ihnen dieser anteilmässig verrechnet.
  • Jede Niveaustufe wird in 2 Kursblöcke von 16 Lektionen unterteilt (z.B. A1.1 und A1.2)
  • Nach Eingang der Anmeldung via Anmeldeformular und nach schriftlicher Bestätigung der Schule ist Ihr Platz im Kurs reserviert und Kurskosten werden in Rechnung gestellt.
  • Abmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn ist ohne Kostenfolge möglich.
  • Für Abmeldungen innerhalb 1-6 Tage vor Kursbeginn werden 75% der Kurskosten verrechnet, sofern kein Ersatzteilnehmer/keine Ersatzteilnehmerin gebracht werden
    kann. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von 80 CHF  in Rechnung gestellt.
  • Bei Abmeldung am Tag des Kursbeginns, nach Kursbeginn, Nichterscheinen, Abbruch der Teilnahme oder Ausschluss wegen ausstehendem Kursgeld sind 100% der Kurskosten zu entrichten.
  • Versäumte Lektionen wegen persönlicher Ferien, Krankheit, Abwesenheiten oder anderer Unterbrechungen können nicht gutgeschrieben werden.
  • Sollte die Schule eine Lektion absagen (z.B. wegen Krankheit der Lehrperson) so wird diese im gleichen Block nachgeholt oder am Ende des Blocks angehängt.

Privatunterricht

  • Die Dauer einer Privatlektion beträgt 60 Minuten, 90 Minuten oder 120 Minuten.
  • Eine Probelektion ist auf Wunsch möglich und wird separat zum Normaltarif verrechnet.
  • Privatlektionen müssen im 8-Lektionen Abo erworben werden (bei 32-Lektionen Abos gewähren wir einen Rabatt von 5%).
  • Semi-Privatlektionen müssen im 8-Lektionen Abo erworben werden.
  • Absagen müssen bei Privat und Semi-Privatlektionen mindestens 24 Stunden vor der geplanten Lektion erfolgen, ansonsten wird diese verrechnet. Es besteht keine Ausnahme bei Krankheitsfällen und Notfällen.  
  • Kursabsagen müssen per E-Mail an info@languageatelier.com erfolgen (auch am Wochenende). Absagen über die Lehrperson gelten als ungültig. 
  • Um Privat- oder Semi-Privatlektionen zu verschieben, muss der Kursteilnehmende ebenfalls mindestens 24 Stunden im Voraus die Schule informieren.
  • Für Terminverschiebungen bei einer Semi-Privatlektion müssen beide Lernpartner mit der Verschiebung einverstanden sein, d. h. der Partner, der abgemachte Lektionen nicht besuchen kann, hat seinen Lernpartner rechtzeitig zu kontaktieren und kann nur mit dessen Einverständnis die Lektion kostenlos verschieben. Sollte nur eine oder gar keine Person zum Unterricht erscheinen, wird der entsprechende Unterricht abgerechnet.
  • 8-Lektionen Abos haben eine Gültigkeitsdauer von 11 Wochen ab dem Beginn der ersten Lektion
  • Die Gültigkeitsdauer kann auf schriftlichen Antrag an die Schule erweitert werden, was aber nachstehende Kürzungen der Buchung zur Folge hat. Die Gültigkeitsdauer wird bei Krankheit oder Ferien des Lehrers erweitert, und wenn in dieser Zeit keine Vertretung angeboten wurde.

Allgemeine Informationen

  • Kursbücher sind nicht in den Kurskosten inbegriffen.
  • Die Bezahlung muss per Onlinebanking oder bar erfolgen.
  • Bei einem vorzeitigen Austritt aus dem Kurs besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kurskosten. Nur in besonderen, unvorhersehbaren Ausnahmefällen kann die Schulleitung eine Gutschrift für einen nächsten oder späteren Kursbesuch gewähren.
  • Das Roth Language Atelier ist nicht dazu verpflichtet, den Kursteilnehmenden über das nahende Enddatum des Stundenblocks zu informieren. Diese Information ist der letzten Rechnung zu entnehmen oder zu erfragen.